Atelier Jäckstein - Malerei & Grafik

Foto © Atelier Jäckstein

Biografie

Norddeutsche Verortung

Produktion / Lehre / Forschung

Heiko Jäckstein wurde 1968 im Schleswig-Holsteinischen Reinbek geboren und wuchs bei Hamburg auf. Die besonderen norddeutschen Lichtverhältnisse
übten einen großen Einfluss auf seine künstlerische Entwicklung aus. Ebenso die Menschen dieser Region und die Landschaft "zwischen den Meeren" waren
und sind stilprägend.

Heiko Jäckstein studierte Grafik-Design in Hamburg und Malerei in Trier. Er lehrt an Kunstakademien und Kunst-Schulen in Deutschland, u.a. fünf Jahre lang
an der Europäischen Kunstakademie in Trier.

Seit 2013 forscht Jäckstein zur Geschichte der 1889 entstandenen Künstlerkolonie Gothmund und publiziert - erstmalig in der Kunstgeschichte - über die Kolonie
der Impressionisten im Fischerdorf bei Lübeck.

Jäckstein lebt und arbeitet in Lübeck.

Atelier Jäckstein

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Mehr Informationen